Bewerbung auf Englisch
bis 19:30 h erreichbar
040 / 72377180

Die Personalberater und Übersetzer
für Ihren beruflichen Erfolg

Tipps zur Bewerbung in USA/UK

5. Assessment Center

Ein Assessment Center (AC) ist ein Auswahlverfahren, an dem mehrere Bewerber gleichzeitig teilnehmen und das sich über ein bis zwei Tage erstreckt. Meist wird ein AC für Positionen durchgeführt, die mehrfach besetzt werden sollen (z. B. Traineestellen).

An einem AC nehmen einerseits die Bewerber, idealerweise zwischen fünf und zehn Personen, und andererseits die Beobachter teil. Die Beobachter sind Mitarbeiter aus der Personal- bzw. Fachabteilung des Unternehmens und evtl. auch externe Berater.

Von der Grundstruktur ist ein AC immer sehr ähnlich aufgebaut. Es geht zum einen um die Selbstdarstellung der einzelnen Kandidaten aber auch um deren Gruppenverhalten. Durch diverse Fallbeispiele und Aufgaben wird versucht dieses Verhalten zu beobachten.

Es ist auf jeden Fall wichtig, sich auf ein AC gründlich vorzubereiten. Das erfordert nicht, dass Sie sämtliche Lektüre zum Thema AC lesen müssten. Viele Beschreibungen wie z.B. die „Postkorbübung“ werden so von den meisten Unternehmen auch gar nicht mehr durchgeführt.

Wichtig ist auf jeden Fall eine Präsentation der eigenen Person vorzubereiten. Dieser Part wird so gut wie in jedem AC durchgeführt, wenn auch auf etwas unterschiedliche Art und Weise. Entweder ganz klassisch, so dass Sie sich z. B. innerhalb von fünf Minuten selber vorstellen müssen. Oder aber eher kreativ, wobei von Ihnen eigene Ideen für eine Selbstpräsentation erwartet werden. Hier ein kurzes Beispiel: Wenn ich mich während eines ACs bei einem Automobilunternehmen vorstellen muss, kann ich entweder schlicht meinen Lebenslauf vortragen, oder aber von mir als einem Oldtimer sprechen, der im Jahre so und so entwickelt wurde und mich dann anhand meiner Lebensdaten und –entwicklung im „Automobil“- Fachjargon präsentieren. Es gibt viele Wege, die Vorstellung der eigenen Person zu gestalten, und dieser Punkt sollte auf jeden Fall – nicht nur inhaltlich, sondern auch vom Equipment her (z.B. die Präsentation auf einen Stick oder eine CD laden) - vorbereitet werden.

Rollenspiele sind oft auch Bestandteil eines AC. Wenn Sie sich z.B. für eine Vertriebsposition bewerben, kann es passieren, dass Ihnen die Aufgabe gestellt wird, ein Vertriebsgespräch zu führen. Dabei spielt dann meist einer der Beobachter den Kunden und Sie selbst haben bestimmte Vorgaben, die es umzusetzen gilt. Bereiten Sie sich also auf ein AC nicht nur allgemein vor, sondern speziell bezogen auf die ausgeschriebene Stelle und das Unternehmen.

Neben Selbstpräsentation und Rollenspiel enthält ein AC oftmals eine Gruppenarbeit. Versuchen Sie die Aufgabe als echte Teamarbeit zu gestalten und die Beobachter auszublenden. Bei der Gruppenarbeit ist es wichtig, seine eigenen Stärken zu kennen und diese deutlich zu machen. Sind Sie der Organisationstyp, der gut präsentieren und zusammenfassen kann, dann sollten Sie die Moderation übernehmen. Sind Sie in einem Team eher introvertiert, haben aber gute Ideen, dann bringen Sie diese ein und lassen sich auch von den „Schwätzern“ nicht unterkriegen.

Das Wichtigste in einem AC ist es – wie auch in einem Vorstellungsgespräch – authentisch zu sein. Machen Sie sich im Vorfeld Ihre Stärken bewusst und setzen Sie diese so gut wie möglich im AC ein.

Zu guter Letzt sei noch gesagt:

Ein AC dauert von der Anreise bis zur Abreise. Nicht nur der offizielle Teil eines AC findet Niederschlag in Ihrer Bewertung, auch Ihr Verhalten bei den „social events“ wie z.B. beim Frühstück oder Abendessen wird die Beobachter immer in einer gewissen Weise - bewusst oder unbewusst - beeinflussen.

Bewerbungscoaching für englische Bewerbung

Die optimale Vorbereitung für die Bewerbungssituation. Telefonisch, persönlich oder als Training mit Videounterstützung. Nur Sie und der Coach.
Kontakt >>

 
Bewerbung auf EnglischZeugnisse ÜbersetzenTipps für die BewerbungBewerbungstrainingPreise & VorteileKontakt / Impressum